Die Wirtschaftskammer Kärnten hat seit 2000 mehr als 50 Millionen Euro aus Mitgliedsbeiträgen in Kärntner Bildungseinrichtungen investiert. Allein die laufenden Aufwendungen der Wirtschaftskammer Kärnten für den Bildungsbereich betragen mehr als zwei Millionen Euro pro Jahr – ohne Berücksichtigung der Großinvestitionen.