#wiederimgschäft

Kärnten sperrt wieder auf!

Schauen wir gemeinsam, dass es so bleibt! Halten Sie sich an die Corona-Regeln, melden Sie sich für Ihren Impftermin an und testen Sie sich regelmäßig! Vom Wörthersee bis zum Weißensee, von den Karawanken bis in die Hohen Tauern – Kärnten ist wieder im G’schäft und startet sein Comeback!

Jürgen Mandl. MBA

Comeback für Kärnten: Nach der dramatischen Verschlechterung der Corona-Situation im vergangenen Herbst und den damit verbundenen Einschränkungen des öffentlichen und wirtschaftlichen Lebens über den ganzen Winter sperrt Kärnten am 19. Mai wieder auf. Genau genommen sind es nur einige, allerdings für unser Lebensgefühl unverzichtbare Branchen wie die Gastronomie, die Hotellerie und die Freizeitwirtschaft; dennoch geht ein Aufatmen durch das ganze Land, das auch wir Unternehmerinnen und Unternehmer – kaufmännisch und persönlich – dringend brauchen.

Mein Tipp: Auf dieser Seite finden Sie das bundes- und landesweite Förderangebot, aktuelle Covid-Richtlinien sowie geplante Strategien für Kärntens Comeback. Klicken Sie sich durch, um sich für die Zukunft zu rüsten.

Jürgen Mandl, MBA
Präsident der Wirtschaftskammer Kärnten
und Unternehmer wie Sie

Coronavirus - Infopoint der Wirtschaftskammern für Unternehmen